Druckvorstufe, Flexodruck und Offsetdruck

  • header_1
  • header_2
  • header_3
  • header_4
  • header_5
  • header_6
Klecks LinksKlecks rechts
Etiketten-Bild

Druckvorstufe

Ob bei der Gestaltung Ihrer Etiketten oder bei der Bearbeitung Ihrer Daten, in unserer Druckvorstufe werden sie von qualifizierten Mitarbeitern betreut.

Wir bearbeiten natürlich auch Daten von Grafikern oder Werbeagenturen, damit diese zu unseren Systemen und internen Anforderungen passen. Wir wissen, was drucktechnisch möglich ist und setzen Ihre Anforderungen in die Tat um.

Von Ihren Enddaten können auch farbverbindliche Proofs zur Freigabe Ihres Entwurfes und Druckauftrages erstellt werden.

Bevor Ihre Drucksachen in Produktion gehen können, werden die diversen Druckformen mit modernster Lasertechnik hergestellt.

Auf der folgenden Seite geben wir Ihnen Hinweise für eine reibungslose Datenübernahme.
Selbstverständlich helfen wir Ihnen bei Problemen gerne weiter.

Etiketten-Bild

Offsetdruck

In diesem Bereich können wir mit unseren Heidelberger Druckmaschinen fast alle Kundenwünsche erfüllen.

Hier werden vorwiegend Geschäftsdrucksachen gedruckt:

  • Briefbogen
  • Formulare
  • Kartonanhänger
  • Etiketten auf Bogen
  • Durchschreibesätze


Alle Produkte werden von unserem geschulten Fachpersonal nach Ihren Wünschen in höchster Qualität gefertigt.

Der Offsetdruck ist ein indirektes Flachdruckverfahren, das im Bücher-, Zeitungs-, Akzidenz- und Verpackungsdruck weit verbreitet ist. Indirektes Druckverfahren bedeutet, dass nicht direkt von der Druckplatte auf Papier gedruckt wird, sondern die Farbe erst über eine weitere Walze, dem Gummituchzylinder, übertragen wird. 

Etiketten-Bild

Haftetiketten im UV-Flexodruck

Mit diesen Maschinen fertigen wir Etiketten in höchster Qualität bis zu 70er Rasterwerten in mittleren und hohen Auflagen mit bis zu 6 Farben.

Die leimfreie Wicklung auf der Kernhülse bringt viele Vorteile mit sich, wie zum Beispiel beim Einsatz von Etiketten auf Thermo- oder Thermotransferdruckern. Da die letzten Etiketten leimfrei auf den Hülsenkern aufgebracht sind, wird ein störendes Abbremsen am Rollenende verhindert, wodurch der Verschleiß des Druckkopfes vermindert und somit eine längere Lebensdauer erreicht wird.

Natürlich stellt auch ein mehrfarbiger Rückseitendruck für uns kein Problem dar. Unserer Druckerzeugnisse auf dieser Maschine bedienen sich inzwischen vieler namhafter Firmen aus verschiedenen Branchen wie z.B. Automobil, Food, Maschinenbau, Chemie usw.

Der Flexodruck ist ein direktes Hochdruckverfahren. Die Druckfarbe wird mittels Rasterwalzen auf die Klischees und von dort auf das Papier gebracht. Es werden lösemittelbasierende, wasserbasierende und UV-Farben eingesetzt. Durch diese relativ dünnflüssigen Farben wird eine sehr gute Flächendeckung erzielt.

Etiketten-Bild

Haftetiketten im UV-Buchdruck

Diese Maschinen sind die passende Alternative zu unseren UV-Flexodruckmaschinen. Mit ihnen können bis zu 6 Farben und verschiedene UV-Lacke gedruckt werden. Alle Arten von Etiketten mit vielen unterschiedlichen Materialien, Formen und Größen bieten Ihnen ein breites Spektrum für die individuelle Gestaltung Ihres Etikettes. Hier können wir auch auf eine Vielzahl von Stanzwerkzeugen zurückgreifen.

Hier ein Auszug über das Spektrum dieser Maschinen:

  • Thermosensitive Etiketten
  • Mehrfarbig bedruckte Etiketten
  • Booklet-Etiketten, z.B. für Werbezwecke, technische Hinweise usw.
  • Mehrlagenetiketten (,,Multilabel'') zum Öffnen und Wiederverschließen, dreiseitig bedruckt
  • Etiketten mit Schutzlaminat
  • Duplexetiketten
  • Weinetiketten mit Silber- oder Goldprägung (Kaltprägeverfahren)
  • Rückseitendruck auf Leim 

Der Buchdruck ist ein Hochdruckverfahren mit relativ dickflüssigen Farben. Dadurch lassen sich feine Rasterpunkte sehr gut darstellen. Es werden ausschließlich migrationsarme, UV-härtende Farben verwendet.

Etiketten-Bild

Digitaldruck

Digitaldruck in allerbester Farbqualität. Mit unserer neuen Konica Minolta erstellen wir Farbkopien und Farbdrucke in einer Maximalgröße von 330x487mm und einer Kartonstärke bis zu 300 g/m². Die Auflösung von 1200 x 1200 dpi ermöglicht eine hohe Bildqualität. Durch das interne Farb-Messsystem wird eine gleichbleibende Farbqualität gewährleistet.

Ideal für den Einsatz bei

  • Werbedrucksachen
  • Flyern
  • Visitenkarten
  • Broschüren
  • Einladungskarten
  • Mailings 

Beim Digitaldruck wird das Druckbild direkt von einem Computer auf den Digitaldrucker übertragen, ohne dass eine statische Druckform erstellt werden muss. Dadurch werden Kosten eingespart und auch der Zeitaufwand für eine Formherstellung fällt weg. So kann jeder Bogen individuell bedruckt werden. 

Etiketten-Bild

Digitaler Drucker und Schneideplotter

Das Gerät kann bis zu 1,60m breit 25m lang drucken und plotten. Die 8 Farben Cyan, Magenta, Gelb, Schwarz, Hellcyan, Hellmagenta, Grau und Weiß ermöglichen eine hohe Druckqualität. Materialien bis zu einer Dicke von 0,4mm (inklusive Träger) sind kein Problem. Wählen Sie die Farbkombination, die am besten zu Ihnen passt! Das Gerät kombiniert die fortschrittlichste Druckkopftechnik mit einem Druck- und Schneidesystem.

Mit diesem Gerät stellen Wir unter anderem  her:

Etiketten für den Innen- und Außenbereich auf Folie oder Papier, glanzvolle Poster, Werbebanner, Aufkleber für verschiedenste Anwendungen, etc.

Etiketten-Bild

Digitaler Rollendruck

Unsere digitale Rollendruckmaschine unterstützt eine breit gefächerte Palette verschiedener Druckmaterialien und gestattet damit vielfältige Anwendungen, so zum Beispiel hochwertige Commodity-Etiketten, Versandetiketten, Etiketten für Fahrzeuge, variable Codes, elektronische und technische Etiketten, Industrieetiketten, Regaletiketten, Beschriftungen auf Folien, Tickets und Formulare. Dabei können sowohl Papier, Folien, Thermomaterialien als auch spezielle Bedruckstoffe eingesetzt werden, wie zum Beispiel Strukturmaterial für Weinetiketten.

Gedruckt werden vier Farben (CMYK) mit einer Zwischentrockung, die eine hohe Bildqualität ermöglicht, da die Tinte nicht verläuft. Kompakt und gekapselt genügt das System höchsten Anforderungen, vor allem auch im Pharmabereich, und hält problemlos die strengen Richtlinien zur Qualitätssicherung der Produktionsabläufe und -umgebung ein.

Dieses Verfahren ist geeignet für Klein- bis Mittelauflagen und für mehrere Sortenwechsel.
Der große Vorteil: Klischeekosten und lange Rüstzeiten fallen weg. Bei Fragen können sie uns sehr gerne kontaktieren.

Ihr Ansprechpartner für die Produktion

KUNDENBERATER/ AUSSENDIENST

Mareike Schäfer